Was mir kein Ratgeber verraten hat: Secret Spots

(Gastbeitrag auf moinmoinkiel.de)

Eine Stunde am Tag. 5 Tage die Woche. Mal 4 Wochen, mal 12 Monate. Ergibt 240 Stunden. Teilt man diese Zahl durch einen 8-Stunden-Tag, erhält man 30 volle Arbeitstage. 

Ich kenne viele Menschen, die einen Traum haben. Doch nur wenige, die daran wirklich arbeiten. Nach über 9 Jahren, in denen ich versuche, Schriftsteller zu werden, kann ich beide Seiten nur zu gut verstehen. Welches Geheimnis mir bisher allerdings noch kein Ratgeber verraten hat, war, wie wichtig Secret Spots sein können. Orte, in denen man mit seinem Traum alleine sein kann, ohne sich einsam und verlassen fühlen zu müssen…

Zum Artikel auf moinmoinkiel.de

Begleite mich auf der Reise

Abonniere meinen Newsletter und begleite mich auf der Reise zum Schriftsteller. Storys, Bücher und Ideen über Zweifel, Mut und Ehrlichkeit. Bereits 51 Abonnenten.

Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte erneut versuchen.
Fast geschafft. Bitte bestätigen deine E-Mail Adresse. Schau auch im SPAM Ordner nach.